Magnetische Etiketten im Thermo-Direkt Druck bedrucken

Info und Beratung: 089/288 52 56-0

Bei Thermodirektdruck handelt es sich um ein Verfahren, bei dem direkt auf Spezialpapier gedruckt wird, das thermosensitiv ist. Dies ist beispielsweise bei alten Faxgeräten oder Kassenbons der Fall. Im Thermotransferverfahren dagegen fungiert eine Folie mit temperaturempfindlicher Farbe als Zwischenlage. Durch viele kleine Heizelemente schmilzt diese Folie nur an den Stellen, die das Druckbild übertragen sollen.

Für das reibungslose Bedrucken von PVC-beschichteten Magnetetiketten sollten Thermotransferdrucker mit GAP Sensor verwendet werden. Das garantiert einen präzisen Aufdruck und damit ein exaktes Ergebnis ohne zu verschmieren.

 

Kein Drucker verfügbar? Hier gleich ein Starterkit ordern.

Das könnte Sie auch interessieren

«